Weihnachtliches Design für Ihren Garten – Schmuckideen von dr-garten

Posted on 16. Dez, 2014 by in Gestaltungs-Tipps

19251071_2

© swa182 – Fotolia.com

Wirkungsvolle Weihnachtsdeko im Garten darf in der winterlichen Vorweihnachtszeit und zu Weihnachten selbst nicht fehlen. Festliche Beleuchtung, auffallende Dekorationen sowie Figuren machen Ihre grüne Oase zum leuchtenden, nächtlichen Ambiente. Wir haben Ideen, wie Sie Ihren Garten weihnachtlich gestalten können. Ran ans Schmücken!

Es werde Licht!

Die weihnachtliche Beleuchtung verschafft dem Garten einzigartiges Flair. Gezielte Lichtakzente setzen steht ganz oben im Trend. Hervorheben können Sie hängende Körbe, Nadelbäume, Figuren, Holzgartenlaube, Terrasse, Zaun u.v.m. Das Wichtigste dabei ist, dass weniger sehr oft mehr ist. Sie haben eine enorme Auswahl an Lichtprodukten: bei klassischen Birnenketten sollten Sie auf die Größe achten, weil diese für Langlebigkeit steht. Lichterketten mit LED-Leuchtdioden sind perfekt für den Außenbereich, weil sie weniger Strom verbrauchen. Verwenden Sie nur witterungsbeständige Produkte, die mit dem Kürzel IP 44 gekennzeichnet und mit dem Symbol mit dem Wassertropfen ausgestattet sind. Ein sicherer Standard ist eine Beständigkeit zwischen -40 und +80 Grad.

Winterlich-weihnachtliche Dekorationen herzlich willkommen

Sie sind selber der Designer und können Ihrer Phantasie freie Bahn lassen. Wir stellen Ihnen nur einen kurzen Überblick von Weihnachtsdeko vor:

  • hängende Eiszapfen
  • Girlanden aus Schleifen und Lichterketten
  • hängende Laternen
  • leuchtende Schneebälle
  • gefrorene Früchte im Vogelfutterhaus
  • frei stehende Figuren mit Beleuchtungskörper (Rentiere, Weihnachtsmänner, Rehe)
  • Sterne
  • Windspiele

Den Tannenbaum nicht vergessen

© Andreas P - Fotolia.com

© Andreas P – Fotolia.com

Unterm Schnee leuchtende Kerzen im Kontrast mit sattgrünen Zweigen – was für ein schöner Anblick! Um Ihren Weihnachtsbaum draußen erfolgreich zu dekorieren, müssen Sie auf wasserfeste Materialien setzen. Rote Schleifen, Kugeln, Perlenketten aus Kunststoff, Engel, Sterne ergänzen die festliche Dekoration.

Sollten Sie keinen Tannenbaum im Garten stehen haben, dann können Sie sich ein Bäumchen im Topf kaufen und im Garten hinstellen. So ein Baum muss vor dem Umfallen bei Sturm geschützt werden. Sie können natürlich den Weihnachtsbaum eingraben, wenn die Wetterverhältnisse und die Bodenbeschaffenheit mitspielen.

Eine Alternative: Weihnachtsdeko mieten

Sie können nach der Weihnachtszeit die Dekorationen nicht einlagern oder Sie wollen nicht so viel Geld dafür ausgeben? Zum Glück gibt es auch dafür eine vernünftige Lösung: Weihnachtsdekorationen kann man einfach mieten und, wenn alles wieder vorbei ist, zurückgeben.

 

Teile den Artikel mit anderen:
Artikel via Facebook teilen Artikel via Twitter teilen

Tags: , ,

Keine Kommentare bisher.

Diskutiere mit uns! Wir freuen uns über deinen Kommentar!

*