Gartenmöbel winterfest machen

Posted on 14. Dez, 2012 by in Expertentipps

gartenmöbel im schneeDie Gartenmöbel gehören im Herbst winterfest gemacht. Alte und schadhafte Gartenmöbel können ausrangiert werden. Neue Gartenmöbel finden sich mit einem Gutschein von http://www.gutscheinpony.de/gartenmoebel.html günstig im Internet. Alle anderen Gartenmöbel müssen einer Inspektion unterzogen werden.

Gartenmöbel aus Plastik und Polyrattan

Auch wenn die Gartenmöbel als winterfest bezeichnet werden, so ist eine Überwinterung in einem geschützten Raum oder zumindest unter einer wetterfesten Abdeckung sehr angebracht. Damit wird das Material, die Farbintensität und die Qualität der Möbel positiv beeinflusst.

Gartenmöbel aus Plastik gehören vor der Einwinterung mit einem Plastikreiniger gesäubert. Spuren von Fliegen und Spinnen werden damit restlos beseitigt. Sind sie trocken, wandern sie in den Keller oder einen Abstellraum. Gartenmöbel aus Polyrattan sind eigentlich witterungsfest. Trotzdem sollte der Schmutz im Herbst mit einem speziellen Reiniger oder mit warmen Wasser und einigen Tropfen Spülmittel entfernt werden.

Die Oberflächenstruktur lässt sich besonders gut mit einer weichen Bürste reinigen. Die Hollywoodschaukel überwintert meist unter einer Plane. Zuvor wird das Metallgestell vorsichtig feucht gereinigt, alle Spinnweben entfernt und Verbindungsstellen mit etwas Öl behandelt. Die Polster können in der Waschmaschine gewaschen oder in die Reinigung gebracht werden. Somit ist alles komplett für einen neuen Start im Frühling.

Gartenmöbel aus Holz und Metall

Gartenmöbel aus Holz brauchen etwas mehr Pflege. Die Maserung von Tischen und Stühlen aus Holz sollte mit einem Holzschutzöl behandelt werden. Dieses wird in Richtung der Maserung eingearbeitet. Sie dürfen keinesfalls im Garten stehen bleiben sondern gehören in einen trocken, kühlen Raum mit wenig Luftfeuchtigkeit.

Gartenmöbel aus lackiertem Metall können draußen überwintern, wenn die Lackschicht in Ordnung ist. Bei abgesplitterten Flächen und Rissen fängt das Metall an zu rosten. Schadstellen müssen also noch vor dem Winter beseitigt werden oder die Gartenmöbel überwintern drinnen. Auch hochwertigen Gartenmöbeln aus Alu oder Edelstahl macht Regen und Schnee nichts aus, außer wenn kleine Kratzer oder Risse zu sehen sind. Im Frühjahr müssen diese Gartenmöbel dann komplett gereinigt werden.

Fazit

Gartenmöbel überwintern am besten an einem geschützten Ort. Das kann die Gartenlaube, der Keller, eine Garage oder ein Abstellraum sein. Gartenmöbel aus hochwertigem Metall können im Freien überwintern. Die Polster sollten auf schadhafte Stellen überprüft und gereinigt werden. Wegen Schimmelgefahr gehören sie über Winter an einem warmen, trockenen Ort.

Bild: © kristina rütten – Fotolia.com

Tags: